Kalter Hund mit Spekulatiuskeksen

 

Palmin_Kalter Hund mit Spekulatiuskeksen

Zutaten

200 g Zartbitterschokolade
200 g Vollmilchschokolade
100 g Sahne
7 Würfel Palmin® Kokosfett
250 g Gewürzspekulatius
1 TL Zimt
1 Vanillestange, ausgekratztes Mark davon

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Wartezeit)

Zubereitung

Die Schokolade kleinhacken und zusammen mit der Sahne und Palmin langsam in einem Topf erwärmen. Gewürze hinzugeben und alles zu einer feinen Masse verrühren.

Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen. 3 Spekulatiuskekse beiseitelegen. Den Boden mit einer dünnen Schicht der Schokoladenmasse bedecken und darauf eine Schicht Spekulatiuskekse legen. Diesen Vorgang so lange wiederholen bis die Schokolade und die Kekse aufgebraucht sind.

Kastenform mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die restlichen Kekse in einem Frischhaltebeutel zerbröseln, den Kalten Hund damit dekorieren und servieren.

Zubereitet mit:
Rezept Palmin mit Kokosfett

Menü