Weihnachtsstern Spitzbuben

Weihnachtsstern Spitzbuben
Weihnachtsstern Spitzbuben
Fotografin: Maike Jessen Fotografie

Zutaten für 20-25 Stück:

200 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
7 Würfel Palmin® Kokosfett
100 g Mandelmus
1 Vanilleschote
100 g Zucker
1 Ei
200 g Aprikosenkonfitüre ohne Stückchen
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel sieben und mit gemahlenen Mandeln, Backpulver und Salz vermengen. Eine Mulde formen. Palmin® in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Mandelmus hinzugeben und verrühren. Vanilleschote aufschneiden und das Mark mit einem Messer auskratzen. Vanillemark, Zucker und Ei in die Mulde geben. Palmin®-Mischung hinzugeben und alles zu einem geschmeidigen Mürbeteig verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen.

Backofen vorheizen.

Teig nochmals durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit einem Plätzchenausstecher in Sternform Plätzchen ausstechen. Mit einem kleinen runden Ausstecher in die Hälfte der Plätzchen ein Loch stechen. Teigreste wie zuvor verarbeiten. Die Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen und für 10-12 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen leicht goldbraun backen. Vollständig abkühlen lassen.

Die Plätzchen ohne Loch mit der Konfitüre bestreichen, dann den Deckel mit Loch passend aufsetzen und leicht andrücken. Leicht mit Puderzucker bestäuben.

Ober-/Unterhitze: 190 °C
Umluft: 170 °C
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Wartezeiten)
Garzeit: 20 Minuten
Wartezeit: 1 Stunden

Zubereitet mit:
Rezept Palmin mit Kokosfett

Menü