Vegetarisches Wokgemüse

Vegetarisches Wokgemüse
Vegetarisches Wokgemüse
Copyright: Getty Images / TheCrimsonMonkey

Zubereitung

Alle Gemüsezutaten putzen und bis auf die Zuckerschoten und Bohnen in kleine Stücke schneiden. Knoblauchzehen werden nach dem Schälen fein gehackt.
Den Wok erhitzen, bevor das Palmin® hineingegeben wird. Es sollten auch die Ränder möglichst heiß werden. Die Hitze auf mittlere Temperatur runterschalten und das Palmin® hinein geben.
Zuerst Schalotten und Knoblauch kurz scharf anbraten. Danach die Möhren, Zuckerschoten und Bohnen hinzugeben und alles 2 bis 3 Minuten anbraten lassen. Es folgen Paprika und Brokkoli– weitere 2 bis 3 Minuten anbraten. Immer mal wieder das Gemüse wenden. Zuletzt die Lauchzwiebeln noch 1 Minute mitbraten.
Mit Sojasauce und Essig ablöschen und noch 2 Minuten köcheln lassen. Gegebenenfalls noch mit etwas Sojasauce abschmecken. Auf tiefen Tellern servieren.

Zutaten

Für 2 Portionen:

2 EL Palmin® Kokosöl
2 Knoblauchzehen
2 Schalotten
2 Möhren
200 g Zuckerschoten
150 g grüne Bohnen
jeweils 1/2 Paprikaschote gelb und rot
1 Brokkoli
1/2 Bund Lauchzwiebeln
6 EL Sojasauce
1 EL Essig

Schneidebrett
Gemüsemesser
Wok, alternativ tiefe beschichtete Pfanne
Pfannenwender

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Zubereitet mit:
Rezept Palmin mit Kokosoel

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen