Lebkuchen Schneeflocken

Lebkuchen Schneeflocken
Lebkuchen Schneeflocken
Copyright: Getty Images / eli_asenova

Zutaten

Für ca. 50 Kekse:

350 g Zuckerrübensirup
150 ml Wasser
100 g brauner Rohrzucker
5 Würfel Palmin® Kokosfett
770 g Mehl
5 TL Lebkuchengewürz
1,5 TL Natron
1 TL Salz
80 g gesiebter Puderzucker
bunte Perlen

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Wartezeit)

Zubereitung

Sirup, Zucker, Wasser und Palmin® in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis alles geschmolzen ist und sich aufgelöst hat. Etwas abkühlen lassen. Mehl, Lebkuchengewürz, Salz und Natron in einer Schüssel vermischen. Dann das Kokosfett-Sirupgemisch zu den trockenen Zutaten geben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Nun den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Den Teig portionsweise ca. 1cm dick auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Sterne ausstechen, mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 10-12 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Dann auf einem Rost abkühlen lassen.
Den Puderzucker mit 2 EL Wasser verrühren, in eine Spritztüte oder einen Gefrierbeutel füllen. Damit sowie den bunten Perlen die Lebkuchenplätzchen als Schneeflocken verzieren.

Zubereitet mit:
Rezept Palmin mit Kokosfett

Menü