Krapfen zum Karneval

Krapfen zum Karneval
Krapfen zum Karneval
Fotografin: Maike Jessen Fotografie

Zutaten für 12 Stück:

Für die Krapfen:
130 ml Milch
100 g Butter
30 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
30 g frische Hefe
2 Eier
2 Eigelbe
500 g Mehl
1 Prise Salz
30 Würfel Palmin® Kokosfett
200 g Zucker zum Wälzen

Für die Füllungen:
1 Vanilleschote
250 ml Milch
20 g Speisestärke
30 g Zucker
1 Eigelb
50 ml Baileys
50 g Erdbeermarmelade

Zubereitung

Milch und Butter in einen Topf lauwarm erwärmen und verrühren. Zucker, Vanillezucker sowie die zerbröselte Hefe hinzugeben, einrühren und 10 Minuten ruhen lassen.

Hefe-Milch-Mischung mit den übrigen Zutaten mit den Knethaken eines Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Für 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Für den Vanillepudding mit Baileys die Vanilleschote aufschneiden und das Mark mit einem Messer auskratzen. 3 EL der Milch mit der Speisestärke glattrühren. Die restliche Milch mit Vanillemark und Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze aufkochen. Von der Herdplatte ziehen. Eigelb zunächst mit der Stärke verrühren und dann sorgfältig in die heiße Vanillemilch einrühren. Den Topf währenddessen nochmal kurz auf die heiße Herdplatte ziehen. Zum Schluss Baileys unterrühren und den Pudding abkühlen lassen.

Den Krapfenteig nochmals kräftig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. In 12 Portionen aufteilen und mit den Händen zu Kugeln mit möglichst glatter Oberfläche formen. Palmin® in einen großen Topf geben und auf 170 Grad erhitzen. Krapfen portionsweise in das heiße Fett geben und für 2-3 Minuten pro Seite goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, in Zucker wälzen.

Marmelade und Vanille-Baileys-Pudding in getrennte Spritzbeutel mit langer Lochtülle füllen und jeweils 6 Krapfen mit Marmelade und 6 Krapfen mit Pudding befüllen. Die Krapfen noch frisch genießen!

Zubereitungszeit: 50 Minuten
Garzeit: 20 Minuten

Zubereitet mit:
Rezept Palmin mit Kokosfett

Menü