Kalter Hund in Würfel

Kalter Hund in Würfel

Zutaten

Für ca. 14 Stück:

250 g Palmin® Kokosfett
150 g Zartbitter-Kuvertüre
50 g Kakaopulver
150 ml Vollmilch
250 g Puderzucker
350 g Butterkekse
Minzeblätter nach Belieben zum Garnieren

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Wartezeit)

Zubereitung

Palmin® Kokosfett mit Kuvertüre, Kakaopulver, Milch und Puderzucker unter Rühren schmelzen.
Eine Kastenform von ca. 26 cm Länge mit Backpapier auslegen. Auf den Boden der Form eine Lage Butterkekse legen. Die Kekse mit flüssiger Schokoladenmasse bedecken und eine weitere Schicht Kekse darauf legen. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis Kekse und Schokoladenmasse verbraucht sind.

Die Form mindestens 8 Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach den Kalten Hund aus der Form nehmen und vorsichtig mit einem Sägemesser in ca. 4 x 4 cm große Würfel schneiden. Die Würfel auf eine Platte setzen und mit einem Minzeblatt garniert servieren.

Tipps zu diesem Rezept

Versuchen Sie den Kalten Hund doch auch mal mit weißer Kuvertüre und braunen Keksen!

* NEU: Bessere Portionierung!
Palmin® Kokosfett teilt sich jetzt in 15 statt in 10 Würfel.
Damit können Sie es noch verbrauchsgerechter portionieren.
1 Würfel enthält neu 16,7 g Palmin® Kokosfett.

Zubereitet mit:
Rezept Palmin mit Kokosfett

Menü