Kalter Hund “Ganz festlich”

Kalter Hund Ganz festlich

Zutaten

Für ca. 10 Scheiben:

450 g Palmin® Kokosfett
1 Prise Salz
1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
2 Teelöffel Zimt
1 Teelöffel gemahlener Kardamom
1/2 Teelöffel gemahlener Sternanis
Mark von 1 Vanilleschote
4 Eier (Gew.-Kl. M)
90 g Backkakao
200 g Puderzucker
6-8 Kölln Müsli-Riegel Hafer-Schoko

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Wartezeit)

Zubereitung

Palmin® erwärmen und Gewürze dazugeben. Eier, Kakao und Puderzucker verrühren und das etwas abgekühlte Kokosfett unterrühren.

Eine Kastenform (20 cm) mit Wasser ausspülen und mit Folie auslegen. Die Müsli-Riegel der Länge nach halbieren. Boden der Form mit einer Schicht Gewürzcreme bedecken und diese dann abwechselnd mit den Müsli-Riegeln schichten, bis die Form voll ist. Für mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Kuchen aus der Form stürzen. Folie entfernen, auf eine Platte setzen und mit zerkleinerten Müsli-Riegeln bestreuen.

Tipps zu diesem Rezept

Wer gerne Kaffee, Rum oder auch Liköre mag, kann davon gerne etwas zur Kakaocreme geben.

Zubereitet mit:
Rezept Palmin mit Kokosfett

Menü