Kalter Hund à la Dalmatiner

Kalter Hund à la Dalmatiner

Zutaten

Für ca. 14 Scheiben:

400 g weiße Kuvertüre
250 g Palmin® Kokosfett
100 g Puderzucker
Abrieb von 1 Bio Zitrone
250 g Butterkekse

Außerdem:
100 g Zartbitterschokolade
1 Würfel Palmin® Kokosfett
Zuckerschrift

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Wartezeit)

Zubereitung

Kuvertüre grob zerkleinern. Palmin® mit Kuvertüre und Puderzucker unter Rühren schmelzen. Den Zitronenabrieb vorsichtig unterrühren.

Eine Kastenform (ca. 26 x 11 cm) mit Klarsichtfolie oder Pergament auslegen und eine erste dünne Schicht Schokomasse einfüllen. Mit Butterkeksen belegen und dann immer abwechselnd Schokomasse und Kekse schichten, mit Butterkeksen abschließen.

Im Kühlschrank mindestens 8 Stunden erkalten lassen. Kuchen aus der Form stürzen, die Folie abziehen.

Zartbitterschokolade mit Palmin® über dem Wasserbad schmelzen. Die flüssige Schokolade in einen Gefrierbeutel geben. Eine kleine Ecke hinausschneiden und Punkte auf den Kalten Hund spritzen.

Für die Seiten einige Tupfen auf ein Backpapier spritzen und aushärten lassen. Mit Zuckerschrift an die Seiten kleben.
Mit einem Säge- oder Elektromesser in Scheiben schneiden.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Kühlzeit: mindestens 8 Stunden

 

Zubereitet mit:
Rezept Palmin mit Kokosfett

Menü