Igel-Kekse

Palmin_Igel-Kekse

Zutaten für ca. 20 Stück:

Für den Mürbeteig:
300 g Mehl
200 g weiche Butter
100 g Puderzucker
1 Eigelb
1 Prise Salz

Für den Guss:
100 g Vollmilchschokolade
1 Würfel Palmin® Kokosfett
Schokoladenstreusel
Haselnusskrokant

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten. Anschließend für 1 Stunde in Folie eingewickelt in den Kühlschrank legen.

Backofen vorheizen. Aus dem Teig 20 kleine Kugel á 2 cm rollen und diese in Igelform bringen. Teigigel circa 12 Minuten backen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Die Schokolade und Palmin im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Den Körper der Igel in die Schokolade tunken und mit Schokoladenstreuseln oder Haselnusskrokant bestreuen.

Die restliche Schokolade in einen Gefrierbeutel geben und eine kleine Ecke der Tüte abschneiden. Mit der Schokolade kleine Augen und eine Nase auf den Igel tupfen.

Ober-/Unterhitze: 170 °C
Umluft: 150 °C
Backzeit: circa 12 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten (ohne Wartezeiten)

Zubereitet mit:
Rezept Palmin mit Kokosfett

Menü