Grünkohl mit gebratenen Drillingen

Grünkohl mit gebratenen Drillingen
Grünkohl mit gebratenen Drillingen
Fotografin: Maike Jessen Fotografie

Zutaten für 4 Portionen:

Grünkohl:
4 Zwiebeln
1 kg geputzter, keingeschnittener Grünkohl
4 Würfel Palmin® Kokosfett
1 l Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer a.d. Mühle
750 g Kasselernacken
4 Mettenden
3 EL blütenzarte Kölln Haferflocken
1-2 EL Senf

Gebratene Drillinge
1 kg  Drillinge
2-3 Würfel Palmin® Kokosfett
Salz

Nach Belieben:
2 TL Zucker

Zubereitung

Zwiebeln schälen und würfeln. Grünkohl in reichlich kochendem Wasser ca. 3-4 Minuten blanchieren und in kaltem Wasser abkühlen, anschließend abtropfen lassen. Vier Würfel Palmin® erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Grünkohl zufügen und 2-3 Minuten mitdünsten. Mit Gemüsebrühe auffüllen und Salz und Pfeffer würzen. Kasselernacken auf den Grünkohl geben und zugedeckt 45 Minuten garen.

Inzwischen Drillinge waschen und ca. 20-22 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Abgießen und pellen. Mettenden zum Grünkohl geben und 15 Minuten mitdünsten.

Zwei bis drei Würfel Palmin® in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln rundherum unter Wenden goldbraun braten. Mit Salz würzen.  Zwischendurch Kasseler und Mettenden auf eine Platte geben. Warmstellen. Haferflocken zum Grünkohl geben. Mit  Senf würzen.

Kartoffeln nach Belieben mit Zucker bestreuen und unter Wenden leicht karamellisieren lassen. Kasseler in Scheiben schneiden. Grünkohl mit Fleisch, Mettenden und Drillingen servieren. Dazu Senf reichen.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten (ohne Wartezeit)

Zubereitet mit:
Rezept Palmin mit Kokosfett

Menü