Herstellung

Die Kokosnuss ist eine Steinfrucht, deren Frucht- oder Kernfleisch ca. 35 % Fett enthält. Das Kernfleisch wird zunächst getrocknet, dabei verdichtet sich der Fettgehalt auf 60 % - 70 %. Durch Extraktion und/oder Pressung des getrockneten Kernfleischs (auch "Kopra" genannt) erhält man reines, weißes Kokosöl. Dieses wird zu einer Platte mit der für Palmin® typischen Würfelung gegossen. 

Damit Palmin® soft seine weiche Beschaffenheit erhält, besteht es neben Kokosfett aus Palmöl und Sonnenblumenöl. Diese Mischung wird in die Becher abgefüllt. Durch gezielte Einspeisung von Luft wird eine bessere Schneid- und Trennbarkeit des Produktes erreicht.

Palmin Produkt